OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Aktuelles "Ohlsdorf - Zeitschrift für Trauerkultur"

Artikel aus der Rubrik "Aktuelles":

Begräbnis- und Gedenkstätten für totgeborene Kinder in Hanau und Leer

Die Stadt Hanau und ihr Klinikum lassen auf ihre Kosten monatlich 10 bis 15 fehlgeborene und aufgrund ihres Gewichtes von weniger als 500 Gramm nicht bestattungspflichtige Kinder auf einen anonymen Grabfeld des städtischen Hauptfriedhofes "in Würde und aller Stille" beerdigen.

Mai 2000 - Titelthema: "
Gemeinschaftsgrabstätten
"

Grabstätte Harry Hermann Spitz: Ein Aufruf und sein Echo

In der letzten Ausgabe unserer Zeitschrift machte Albrecht Schreiber auf das vernachlässigte und eingefallene Grab von Harry Hermann auf dem jüdischen Friedhof in Hamburg aufmerksam.

Mai 2000 - Titelthema: "
Gemeinschaftsgrabstätten
"

Das Hamburger "Forum Tod und Leben" 1999

Nachdem im Jahr zuvor das "Forum Tod und Leben" im Ohlsdorfer Krematorium großen Zuspruch gefunden hatte, veranstaltete der Freundeskreis des Forums am 14. November 1999 zum zweitenmal ein solches öffentliches Treffen für Initiativen und Institutionen, die in unterschiedlicher Weise mit dem Themen Sterben, Tod und Trauer zu tun haben.

Februar 2000 - Titelthema: "
Friedhof und Grabmal in Kunst und Literatur
"

Tagungsbericht "Totengedenken und Trauerkultur"

Vom 19. bis 21. November 1999 fand unter Leitung von Dr. Markwart Herzog im Schwäbischen Tagungs- und Bildungszentrum Kloster Irsee die zweite Tagung der Reihe "Sterben, Tod und Jenseitsglaube" statt.

Februar 2000 - Titelthema: "
Friedhof und Grabmal in Kunst und Literatur
"

Der Gedenkplatz für nichtbeerdigte Kinder auf dem Ohlsdorfer Friedhof - Ein Platz für die ganz Kleinen

Trauer braucht Zeit, braucht Raum, braucht einen Ort - eine fast zu einfach klingende Selbstverständlichkeit, die jedoch angesichts eines erlebten Verlustes in unserer trauerarmen Kultur oft keinen Platz findet...

Februar 2000 - Titelthema: "
Friedhof und Grabmal in Kunst und Literatur
"

Die Grabstätte Harry Hermann Spitz auf dem Jüdischen Friedhof Ohlsdorf - Ein Aufruf

Den Älteren in Norddeutschland ist der Name Harry Hermann noch ein Begriff. Sein Unterhaltungsorchester prägte das musikalische Programm des erst Nordwestdeutschen, später Norddeutschen Rundfunks.

Februar 2000 - Titelthema: "
Friedhof und Grabmal in Kunst und Literatur
"

Medienpreis "Bestattungskultur in Deutschland"

Von einer Versicherungsgesellschaft wurde ein so genannter Medienpreis "Bestattungskultur in Deutschland" ausgeschrieben.

Februar 2000 - Titelthema: "
Friedhof und Grabmal in Kunst und Literatur
"

Über den Tod ungeborener Kinder

Der Tod ihres noch nicht geborenen Kindes trifft die meisten Eltern völlig unvorbereitet.

September 1999 - Titelthema: "
10 Jahre Förderkreis
"

"Uns allen blüht der Tod" - Eine Veranstaltungsreihe in Bad Oldesloe

Bereits zum zweiten Mal hat der sehr rührige Verein "Hospizbewegung Oldesloe und Umgebung e.V." ein interessantes Programm zum Thema Sterben, Tod und Trauer zusammengestellt.

September 1999 - Titelthema: "
10 Jahre Förderkreis
"

"Hall of Memory": Totengedenken im Internet

Im Prinzip sind "Friedhöfe" im weltumspannenden Internet bereits seit mehreren Jahren bekannt - es handelt sich um mehr oder weniger individuell gestaltete Bildschirm-Gedenkseiten, die jederzeit über Computer, Modem und Mausklick abrufbar sind.

Mai 1999 - Titelthema: "
Moderne Grabmalkultur
"

Seiten

Förderkreis Ohlsdorfer Friedhof e.V.
Fuhlsbüttler Strasse 756, 22337 Hamburg
Telefon: 040 / 50 05 33 87 | E-Mail: info@fof-ohlsdorf.de
Werden Sie Mitglied oder unterstützen Sie uns durch eine Spende.

© Stero Webservice www.stero.de