OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Cordes, Wilhelm

Die Dichterecke auf dem Ohlsdorfer Friedhof

"Nicht weit von den Schienensträngen der Stadtbahn, in der nordwestlichsten Ecke des Friedhofs, dort, wo die Talstraße sich in einen kleinen, schmalen Pfad verliert, gibt es ein Fleckchen Erde, das in seiner Schönheit und Unberührtheit jeden Besucher besonders fesselt."

November 2008 - Titelthema: "
Ohlsdorf und seine Dichter
"

Wie Phönix aus der Asche: Neue Nutzung für das Alte Krematorium Hamburg

Unweit des Ohlsdorfer Friedhofes, in der Alsterdorfer Straße 532, steht seit nunmehr 118 Jahren ein imposantes Gebäude: Das "Alte Krematorium".

August 2008 - Titelthema: "
Friedhöfe zwischen Elbe und Weser
"

Torhaus und Friedhofskapelle: Anmerkungen zu einer neuen Bauaufgabe in Hamburg um 1800

Als am Ende des 18. Jahrhunderts in Hamburg die ersten Kirchhöfe vor die Tore verlegt wurden, entstand aufgrund der entfernten Lage der Begräbnisplätze eine neue Bauaufgabe.

Februar 2007 - Titelthema: "
Torhaus und Friedhof
"

Mein Großvater Wilhelm Herbst, ein "Geometer" auf dem Friedhof Ohlsdorf

Geometer, das war früher die interne Bezeichnung für einen Vermessungstechniker, der auf dem Friedhof nicht nur Straßen, Wege und Baulichkeiten einzumessen hatte, sondern auch für eine genaue Vermarkung der Gräber und deren Dokumentation in einem Kartenwerk, dem Friedhofskataster, sorgte. Eine fortwährende Aufgabe der Verwaltung, auch heute noch.

Mai 2006 - Titelthema: "
Technik und Friedhof
"

Friedhofsbauten und Schmiedekunst

Die Kunst, durch Schmieden Eisen zu formen und damit Friedhofsbauten zu schmücken, hat auch auf dem Ohlsdorfer Friedhof seinen Niederschlag gefunden.

August 2005 - Titelthema: "
Geschmiedete Friedhofskunst
"

Die Bedeutung ehrenamtlicher Tätigkeiten für den Ohlsdorfer Friedhof

Der Parkfriedhof Hamburg-Ohlsdorf ist nicht nur wegen seiner enormen Größe und wegen seiner Bestattungszahlen weltweit bekannt geworden, sondern insbesondere wegen seiner Bedeutung als Gesamtkunstwerk: Grabmalplastiken, eingebettet in die romantische Parklandschaft des Friedhofsdirektors Wilhelm Cordes oder in die architektonisch strenge Gestalt eines Reformfriedhofs des Gartendirektors Otto Linne, erfreuen noch heute jeden Friedhofsbesucher.

August 2004 - Titelthema: "
Friends of Ohlsdorf - 15 Jahre Förderkreis
"

Das Grabmal Schaeffer von Engelbert Peiffer – ein Meilenstein auf dem Ohlsdorfer Friedhof

Das von dem Bildhauer Engelbert Peiffer geschaffene Grabmal Schaeffer, das anlässlich des 15. Geburtstags des Förderkreises Ohlsdorfer Friedhof e.V. im Außenbereich des Museums Friedhof Ohlsdorf neu aufgestellt werden soll, wird für das Ensemble der hier museal gezeigten Grabsteine in mehrfacher Hinsicht von großer Bedeutung sein.

August 2004 - Titelthema: "
Friends of Ohlsdorf - 15 Jahre Förderkreis
"

Hamburger Krematorium eins-zwei-drei

Wenn in Hamburg vom Krematorium die Rede ist, heißt es, genau zu unterscheiden. Und zwar muss man unterscheiden zwischen dem "Alten Krematorium", dem "Neuen Krematorium" und dem ganz neuen Krematorium.

November 2003 - Titelthema: "
125 Jahre Krematorien in Deutschland
"

Sommerliches Kulturleben auf Friedhöfen

Drei kulturelle Veranstaltungen auf Friedhöfen nordeuropäischer Großstädte sollen als Beispiele dienen, wie der "Ort der stillen Trauer" in das Leben des heutigen Menschen würdevoll einbezogen werden kann.

November 2002 - Titelthema: "
Armenbegräbnisse
"

Friedhof Ohlsdorf 2002: Im Spannungsfeld zwischen kulturellem Anspruch und wirtschaftlicher Notwendigkeit

Der Friedhof Ohlsdorf - ein Gesamtkunstwerk von internationalem Rang - feiert seinen 125jährigen Geburtstag. Ein Grund zur Freude! Ich meine ja, in jedem Fall. Er hat sich bis in die heutige Zeit seinen eigenen, einmalig schönen Charakter erhalten.

Juni 2002 - Titelthema: "
125 Jahre Friedhof Ohlsdorf - wie geht es weiter?
"

Seiten

Förderkreis Ohlsdorfer Friedhof e.V.
Fuhlsbüttler Strasse 756, 22337 Hamburg
Telefon: 040 / 50 05 33 87 | E-Mail: info@fof-ohlsdorf.de
Werden Sie Mitglied oder unterstützen Sie uns durch eine Spende.

© Stero Webservice www.stero.de