Direkt zum Inhalt

OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Aus dem Verein

Artikel aus der Rubrik "Aus dem Verein":

15 Jahre Förderkreis Ohlsdorfer Friedhof e.V.

Obwohl ein 15. Gründungstag nicht zu den klassischen Geburtstagen gehört, entschloss sich der Vereinsvorstand, als Dank für das Erreichte den harten Kern unserer unermüdlichen Mitglieder und die aktiven Förderer des Vereins zu einer Geburtstagsfeier einzuladen.

Fachexkursion zu jüdischen Friedhöfen im Westen Hamburgs

Am Sonntag, dem 19. September 2004, startete unsere diesjährige Exkursion zu den jüdischen Friedhöfen Königstraße, Bornkampsweg und Försterweg unter Leitung von Herrn Dr. Michael Studemund-Halévy, Dozent für jüdische Sprachen an der Universität Köln und Verfasser vieler Schriften über das Judentum und seine Friedhöfe.

fof-ohlsdorf.de Montag 15.11.2004 - 21:10

Fachexkursion 2005

Als Termin für die angekündigte mehrtägige Exkursion nach Wien im nächsten Jahr ist die Zeit vom Freitag, 16. bis Sonntag, 18. September 2005 vorgesehen.

Du und Deine Welt 2004

Auch in diesem Jahr war der Förderkreis Ohlsdorfer Friedhof e.V. wieder mit einem Informationsstand auf der Messe „Du und Deine Welt“ vertreten.

Linne-Gedenken

In der Struktur und in der Häufung zeittypischer Grabmale des Friedhofes Ohlsdorf sind deutlich zwei Bereiche zu unterscheiden: im Westen der landschaftliche Teil, auch Cordes-Teil genannt. Er ist geprägt von den Gestaltungsideen des Friedhofsdirektors Wilhelm Cordes. Und auf der östlichen Erweiterungsfläche der etwas nüchtern wirkende Linne-Teil, gestalterisch stark beeinflusst von dem Garten- und Friedhofsdirektor Otto Linne.

Hafenkonzert auf dem Friedhof

Die Aufzeichnung des Hamburger Hafenkonzerts vom Sonntag, dem 24. Oktober 2004, des NDR 90,3 fand am Sonnabend, dem 23. Oktober 2004, zum dritten Mal in der Feierhalle B des Friedhofes Ohlsdorf statt.

15 Jahre Förderkreis

In diesem Jahr kann der Förderkreis auf eine erfolgreiche 15-jährige Tätigkeit zurückblicken dank seiner ehrenamtlich aktiven Mitglieder und dank der unermüdlichen Förderer des Vereins.