OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Aktuelles "Ohlsdorf - Zeitschrift für Trauerkultur"

Artikel aus der Rubrik "Aktuelles":

Würdig bestatten und nicht (mehr) entsorgen: Ruhestätten für nicht lebend geborene Kinder

Den bislang geltenden gesetzlichen Bestimmungen zufolge beginnt die Würde des menschlichen Wesens erst mit einem Geburtsgewicht von mindestens 500 Gramm. Erst dann haben die Angehörigen eines nicht lebend geborenen Kindes das Recht, es beisetzen zu lassen.

November 2001 - Titelthema: "
Kinder erleben den Friedhof
"

Eliasfriedhof Dresden: Neue Broschüre

Der 1998 gegründete Förderverein Eliasfriedhof Dresden e.V., dessen Zweck die Erhaltung und Pflege des Eliasfriedhof als Kulturgut ist, hat eine 30seitige Broschüre über den mehr als 300 Jahre alten Begräbnisplatz vorgelegt.

November 2001 - Titelthema: "
Kinder erleben den Friedhof
"

Berufe in der Totenfürsorge - Eine Tagung in Kloster Irsee

Vom 29. Juni bis 1. Juli 2001 fand in der Bildungs- und Tagungsstätte Schwaben Akademie Kloster Irsee (bei Kaufbeuren/Ostallgäu) eine Tagung zum Thema "Unentbehrlich und verrufen? - Berufsgruppen in der Totenfürsorge" statt.

November 2001 - Titelthema: "
Kinder erleben den Friedhof
"

"Funeral Master" und anderes: "Sprachpanscher des Jahres"

Während in Frankreich ein Kulturminister darüber wacht, dass die französische Sprache weitgehend freigehalten wird von unerwünschten Anglizismen, scheint es in Deutschland noch kein wirksames Mittel gegen die weitere Verhunzung der deutschen Sprache zu geben, obwohl laut Emnid-Untersuchung die Mehrheit der Deutschen das Empfinden hat, dass die Durchsetzung mit englisch-amerikanischen Ausdrücken unsere Sprache unattraktiv macht und ein Gesetz zum Schutz der deutschen Sprache wünschenswert wäre.

November 2001 - Titelthema: "
Kinder erleben den Friedhof
"

"Garten der Frauen" - Eine Kontroverse

Zu dem Beitrag von Helmut Schoenfeld "Garten der Frauen, feierlich eingeweiht" in unserer Ausgabe Nr. 74 veröffentlicht die Redaktion folgenden Leserinnenbrief des "Vereins Garten der Frauen":

November 2001 - Titelthema: "
Kinder erleben den Friedhof
"

Nah und Fern - zwei neue Museumssteine

Seit Mitte Mai zählt die Grabsteinsammlung vor dem Friedhofsmuseum nunmehr 30 Grabmale.

August 2001 - Titelthema: "
Kind und Tod
"

Garten der Frauen, feierlich eingeweiht

Es mögen wohl fast 200 Interessierte, meist Frauen, gewesen sein, die sich am 1. Juli auf dem Ohlsdorfer Friedhof in der Nähe des Wasserturms versammelten, um den nunmehr bestellten Garten der Frauen mit Musik, Lesungen und natürlich auch Ansprachen gebührend zu feiern.

August 2001 - Titelthema: "
Kind und Tod
"

Ein "Garten der Erinnerung" für die Lockerbie-Katastrophe

Ende Januar dieses Jahres hat das Lockerbie-Drama von 1988 seinen juristischen Abschluss gefunden – und damit eine Katastrophe unvergleichlichen Ausmaßes in Erinnerung gebracht.

Mai 2001 - Titelthema: "
Bildhauer und Grabmäler
"

Neues vom "Garten der Frauen"

Es gibt schon etwas zu sehen im "Garten der Frauen" auf dem Ohlsdorfer Friedhof.

Mai 2001 - Titelthema: "
Bildhauer und Grabmäler
"

Der "Garten der Frauen" und seine Nebeneffekte

Dem Gedenken an Frauen, die Hamburgs Geschichte mitgeprägt haben, aber zumeist in Vergessenheit geraten sind, ist dieser Garten gewidmet.

Mai 2001 - Titelthema: "
Bildhauer und Grabmäler
"

Seiten

Förderkreis Ohlsdorfer Friedhof e.V.
Fuhlsbüttler Strasse 756, 22337 Hamburg
Telefon: 040 / 50 05 33 87 | E-Mail: info@fof-ohlsdorf.de
Werden Sie Mitglied oder unterstützen Sie uns durch eine Spende.

© Stero Webservice www.stero.de