OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Grabmale und ihre Gesteine

Grabmale und ihre Gesteine

Friedhöfe und Steine gehören seit alters her zusammen, sind doch Steine durch die Dauerhaftigkeit ihres Materials ein Symbol der Ewigkeit und eignen sich damit hervorragend, das Gedächtnis Verstorbener über die Zeiten hinweg zu bewahren.

Mai 2011 - Titelthema: "
Grabmale und ihre Gesteine
"

"Von Rot-Meißen nach Schwarz-Schweden", Gesteinskundliche Führungen über den Johannisfriedhof in Dresden-Tolkewitz

Einleitung – Natursteinforschung in Dresden

Mai 2011 - Titelthema: "
Grabmale und ihre Gesteine
"

Natursteine und ihre Bearbeitung auf dem Ohlsdorfer Friedhof

1. Viele Steine und dann noch: kompliziert gegliedert

Mai 2011 - Titelthema: "
Grabmale und ihre Gesteine
"

Grabsteine und Nachhaltigkeit

Lange bevor sich das Wort "Nachhaltigkeit" zum vielverwendeten Modewort entwickelte, gab es die Wiederverwertung von anfallenden Stoffen.

Mai 2011 - Titelthema: "
Grabmale und ihre Gesteine
"

Der ehemalige "Geologische Hügel" auf dem Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg

In der Gestaltung von Gärten und Parks werden gern dekorative Elemente aus dem landschaftlichem Vorbild der Natur entlehnt.

Mai 2011 - Titelthema: "
Grabmale und ihre Gesteine
"

Requiem für Carolin Ebert

Zweimal musste der Regisseur die Dreharbeiten abbrechen.

Mai 2011 - Titelthema: "
Grabmale und ihre Gesteine
"

Wenn die Verstorbenen heute noch "erzählen"

Ein Projekt soll die historischen Grabsteine auf dem Friedhof der Nordseeinsel Amrum vor dem Verfall retten.

Mai 2011 - Titelthema: "
Grabmale und ihre Gesteine
"

Die ASCE, der Förderkreis Ohlsdorfer Friedhof und der World Monuments Fund

Die ASCE (Association of significant cemeteries in Europe / Vereinigung bedeutsamer Friedhöfe in Europa) wird im europäischen Raum immer aktiver.

Mai 2011 - Titelthema: "
Grabmale und ihre Gesteine
"

Das Grabmal der Familie Wickel in Trittau

Im November 2009 wurde die Restaurierung der Grabanlage der Familie Wickel auf dem Friedhof der ev.-luth. Kirchengemeinde in Trittau abgeschlossen und dem Ort damit ein Denkmal bürgerlicher Grabkultur wiedergegeben.

Mai 2011 - Titelthema: "
Grabmale und ihre Gesteine
"

Ein eiderstedtischer Kirchhof im Wandel der Zeiten (Teil 2)

Zwar wurde seit 1690 auf landschaftlicher und auf Kirchspiels-Ebene versucht, das "Schiff" Eiderstedt wieder auf Kurs zu bringen.

Mai 2011 - Titelthema: "
Grabmale und ihre Gesteine
"

Seiten

Förderkreis Ohlsdorfer Friedhof e.V.
Fuhlsbüttler Strasse 756, 22337 Hamburg
Telefon: 040 / 50 05 33 87 | E-Mail: info@fof-ohlsdorf.de
Werden Sie Mitglied oder unterstützen Sie uns durch eine Spende.

© Stero Webservice www.stero.de