OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

125 Jahre Krematorien in Deutschland

125 Jahre Krematorien in Deutschland

Vor 125 Jahren, am 10. Dezember 1878, ereignete sich etwas für damalige Verhältnisse Außergewöhnliches: die erste technische Feuerbestattung in Deutschland.

November 2003 - Titelthema: "
125 Jahre Krematorien in Deutschland
"

Gotha 1878: Das erste Krematorium und die Anfänge der modernen Feuerbestattung in Deutschland

Krematorien und die technische Feuerbestattung sind eine vergleichsweise junge Bestattungsart.

November 2003 - Titelthema: "
125 Jahre Krematorien in Deutschland
"

Kremation im internationalen Kontext und am Beispiel Frankreichs

Betrachtet man anlässlich des 125. Geburtstags der modernen Feuerbestattung die Entwicklung der Kremation in Deutschland und die Zahlen in Hamburg (2002 kamen bei den Hamburger Friedhöfen 14 559 Kremationen auf 8 214 Erdbestattungen), so kann man neugierig werden, wie es wohl in anderen Ländern Europas und in der Welt aussehen mag.

November 2003 - Titelthema: "
125 Jahre Krematorien in Deutschland
"

Hamburger Krematorium eins-zwei-drei

Wenn in Hamburg vom Krematorium die Rede ist, heißt es, genau zu unterscheiden. Und zwar muss man unterscheiden zwischen dem "Alten Krematorium", dem "Neuen Krematorium" und dem ganz neuen Krematorium.

November 2003 - Titelthema: "
125 Jahre Krematorien in Deutschland
"

Wo der Schornstein nicht mehr raucht

Auf dem grünen Friedhof Öjendorf im Osten von Hamburg liegt idyllisch von stattlichen Eichen und Buchen umgeben das Hamburger Krematorium.

November 2003 - Titelthema: "
125 Jahre Krematorien in Deutschland
"

Die Wandlungen eines Krematoriums

Als zweites Krematorium Deutschlands wurde nach Gotha 1891 auch in Hamburg eine Leichenverbrennungsanlage fertiggestellt. Sie ist heute mit der Bezeichnung Altes Krematorium bekannt.

November 2003 - Titelthema: "
125 Jahre Krematorien in Deutschland
"

Eine kleine Geschichte des Urnengrabmals

Zusammen mit der Wiedereinführung der Feuerbestattung entwickelten sich auch neue Grabmalformen für die Beisetzung der Asche und wie alle kulturellen Erscheinungen veränderten auch sie sich im Laufe der Zeit.

November 2003 - Titelthema: "
125 Jahre Krematorien in Deutschland
"

Körperwelten in Hamburg

In Hamburg hat die Ausstellung "Körperwelten" Einzug gehalten und für öffentliche Aufregung gesorgt. Um was geht es?

November 2003 - Titelthema: "
125 Jahre Krematorien in Deutschland
"

Neues Kolumbarium in Altona

Was tun mit dem einer Friedhofskapelle angeschlossenen Warteraum, der als solcher kaum genutzt wird? Der Ev.-luth. Kirchengemeindeverband Altona entschloss sich, sein Friedhofsangebot zu erweitern - um ein Kolumbarium.

November 2003 - Titelthema: "
125 Jahre Krematorien in Deutschland
"

Das "Flamarium" und die Humanisierung der Technik

Anm. d. Red.: Der folgende Text wurde uns vom Feuerbestattungsförderverein e.V. Halle (Saale) zur Verfügung gestellt, der in den letzten Jahren im Zusammenhang mit der Feuerbestattung das Konzept des "Flamariums" entwickelt hat. Eine beispielhafte Anlage wurde in Braubach bei Koblenz errichtet. Der Bitte um Abdruck des Beitrags kommen wir gern nach.

November 2003 - Titelthema: "
125 Jahre Krematorien in Deutschland
"

Seiten

Förderkreis Ohlsdorfer Friedhof e.V.
Fuhlsbüttler Strasse 756, 22337 Hamburg
Telefon: 040 / 50 05 33 87 | E-Mail: info@fof-ohlsdorf.de
Werden Sie Mitglied oder unterstützen Sie uns durch eine Spende.

© Stero Webservice www.stero.de