OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Häussler, Hella

Das Grab des Lithographen Carl Griese – eine Würdigung für Alois Senefelder in Hamburg

Carl_Griese

Der Förderkreis lässt zurzeit gerade das Grabmal des Lithografen Carl Griese restaurieren. Das ist ein Anlass hier nicht nur seine Persönlichkeit sondern auch den vielseitig begabten Musiker und Theatermann Alois Senefelder (1771-1834), den Erfinder der Lithografie, zu würdigen. Dazu muss man etwas weiter in die Vergangenheit zurückgehen und an das umwälzende Werk des Mainzer Goldschmieds Johannes Gutenberg (1400–1468) erinnern, der um 1450 den Buchdruck mit beweglichen Lettern erfand.

Mai 2018 - Titelthema: "
Reformfriedhöfe
"

Ein Besuch auf dem Ersten Athener Friedhof

Erster Athener Friedhof

Athen hat heute ca. 800.000 Einwohner. Die Stadt ist aber längst über ihre Grenzen hinausgewachsen. Man rechnet damit, dass 3 Millionen von den 11 Millionen Einwohnern Griechenlands inzwischen im Großraum Athen leben. Die Beerdigungsflächen verteilen sich insbesondere auf drei städtische Friedhöfe.

Mai 2018 - Titelthema: "
Reformfriedhöfe
"

Die Exkursion des Förderkreises nach Wismar

Vereinsvorstand

Die diesjährige Exkursion des Förderkreises ging am 2. September 2017 nach Wismar. Der Besuch des historischen Friedhofs von Wismar war das Hauptziel. Er ist fast 50 Jahre älter als der Ohlsdorfer Friedhof. Dabei lernten wir auch den Freundeskreis des Friedhofs von Wismar kennen (http://www.friedhofsverein-wismar.de/), der uns mit Kaffee und Kuchen im historischen Leichenwärterhaus empfing.

Oktober 2017 - Titelthema: "
125 Jahre Feuerbestattung
"

Neuer Vorstand gewählt

In der Ausgabe Nr. 132 dieser Zeitschrift war die Mitgliederversammlung für den 13. März 2016 angekündigt worden. Sie wurde nach dem Vortrag der beiden Steinmetze im Vorstand, Henning Hammond-Norden und Ulrich Beppler, über das Steinmetz-Handwerks durchgeführt.

Mai 2016 - Titelthema: "
Bestattungskultur und Politik
"

Reisebericht – Exkursion des Förderkreises nach Göttingen und Kassel vom 2. bis 4. Oktober 2015

Gruppenfoto

Unter der Leitung von Dr. Reinhard Behrens und Dr. Christine Behrens und gemeinsam mit Holger Andresen, Helmut Schoenfeld und Dr. Hans-Jörg Mauss begann die dreitägige Exkursion am 2. Oktober 2015 nach Göttingen und Kassel für 23 Mitglieder und Freunde des FOF frühmorgens vor der Ohlsdorfer Friedhofsverwaltung.

November 2015 - Titelthema: "
Insel, Tod und Trauer
"

Die Buntglasfenster von Ervin Bossanyi in der Fritz-Schumacher-Halle

Der in Ungarn 1891 geborene jüdische Künstler Ervin Bossanyi lebte und arbeitete fünf Jahre in Hamburg – von 1929 bis 1934.

Februar 2012 - Titelthema: "
Neues Leben auf dem Friedhof
"

Carl Otto Czeschka – Ein Wiener Künstler in Hamburg

Der Maler und Gebrauchsgrafiker Carl Otto Czeschka (1878-1960) wurde 1907 aus seiner Vaterstadt Wien nach Hamburg als Professor an die Kunstgewerbeschule am Steintorplatz berufen.

November 2011 - Titelthema: "
Vom Krematorium zum Bestattungsforum
"

Förderkreis Ohlsdorfer Friedhof e.V.
Fuhlsbüttler Strasse 756, 22337 Hamburg
Telefon: 040 / 50 05 33 87 | E-Mail: info@fof-ohlsdorf.de
Werden Sie Mitglied oder unterstützen Sie uns durch eine Spende.

© Stero Webservice www.stero.de