OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

"Ohlsdorf - Zeitschrift für Trauerkultur"

Artikel aus der Rubrik "Aus dem Verein":

Veranstaltung zur Trauerkultur im Iran und literarische Lesung zum Thema Friedhöfe

Friedhofslesung

Die Winterveranstaltungen des Förderkreises begannen dieses Jahr etwas ungewöhnlicher als sonst mit einer Lesung. Thema waren die Friedhöfe in literarischen Texten und Liedern, zusammengestellt von Barbara Leisner. Außer ihr lasen die Förderkreismitglieder Norbert Fischer und Horst Günther Lange, der die Lesung außerdem auf der Barocklaute begleitete und den Besuchern dabei auch ein "Tombeau" – einen musikalischen Grabstein – vorstellte.

Januar 2019 - Titelthema: "
Tod in Wien
"

Rechenschaftsbericht des Vorstandes für das Jahr 2018

Auch in diesem Jahr veröffentlicht der Vorstand des Förderkreises seinen Rechenschaftsbericht in Kurzform wieder in der ersten Jahresausgabe dieser Zeitschrift. Offiziell und ausführlich vorgestellt wird er auf der Jahresmitgliederversammlung am 24. März 2018.

Januar 2019 - Titelthema: "
Tod in Wien
"

Der Senatsempfang am 6. Dezember 2018

2018 stand der Senatsempfang unter dem Motto "Hamburg engagiert sich – Vielfalt des kulturellen Ehrenamtes". Rund 500 ehrenamtlich Tätige aus allen Kulturbereichen nahmen an der Veranstaltung im Großen Festsaal des Hamburger Rathauses teil. Auch der Förderkreis Ohlsdorfer Friedhof hatte eine Einladung erhalten und konnte immerhin vier seiner Aktiven zu dem Empfang entsenden.

Januar 2019 - Titelthema: "
Tod in Wien
"

Bericht vom Treffen mit der Friedhofsverwaltung zum Thema abgeräumte historische Grabsteine im Bereich Kapelle 9

Am 2.11.2018 fand ein Treffen des Förderkreises mit der Friedhofsleitung statt. Anwesend waren für den Vorstand des Förderkreises, Frau Christine Behrens und Herr Michael Karbenk, für den Friedhof, Herr Helberg und Herr Wirz. Es wurden im Jahr 2017 im Bereich der Kapelle 9 und des Prökelmoorteiches viele Grabsteine in den Quartieren geräumt. Darunter waren auch historisch wertvolle Steine.

Januar 2019 - Titelthema: "
Tod in Wien
"

Arbeitsessen und personelle Veränderungen

Eine schöne Tradition wurde fortgesetzt, denn nach einem arbeitsintensiven Jahr lud der Vorstand die Aktiven als Dankeschön ein zu einem leckeren Mittagsbuffet ins Khan Mongolei am Hummelsbütteler Markt. Am 5. Dezember bot das gemütliche Beisammensein wieder die Gelegenheit zu einem regen Gedankenaustausch, auch mit denjenigen, die man auf Grund der unterschiedlichen Arbeitstage das ganze Jahr über sonst kaum trifft.

Januar 2019 - Titelthema: "
Tod in Wien
"

Konkurrenz für den Förderkreis?

In den vergangenen Wochen konnte mehrfach hier in Ohlsdorf ein Mann beobachtet werden, wartend über den Bahnhofsvorplatz schlendernd oder mit kleinen Gruppen auf dem Friedhof unterwegs. Personenbeschreibung: Etwa 1,80 Meter groß, eher vollschlank, mittleres Alter, dunkelblonde Haare, ordentlich gekleidet und immer mit Rucksack.

Januar 2019 - Titelthema: "
Tod in Wien
"

Exkursion nach Obernkirchen und Hannover

Gruppenfoto

Seit ca. 1000 Jahren wird in der Nähe von Obernkirchen, auf dem Plateau des Bückeberges, aus einem der ältesten aktiven Steinbrüche, qualitativ hochwertiger Sandstein gewonnen. Auf dem Ohlsdorfer Parkfriedhof sind viele historische und neue Grabdenkmäler aus diesem Material gefertigt.

November 2018 - Titelthema: "
Weltkriegsende und Revolution
"

Projekt Baumbeschilderung

Baumschild

Angefangen hat alles mit dem Buch von Helmut Schoenfeld "Bäume in Ohlsdorf". Wenn man der ausführlichen Beschreibung der Wege nachgeht, wird man doch manchmal unsicher. Und wer geht schon immer mit dem dicken Buch unterm Arm durch Ohlsdorf? Auch trifft man abseits der beschriebenen Wege auf interessante Bäume und möchte gern ihre Namen wissen.

November 2018 - Titelthema: "
Weltkriegsende und Revolution
"

In memoriam Kläre Buthmann

Buthmann

Mit Kläre Buthmann verstarb am 28. Dezember 2017 im 93. Lebensjahr eines der ersten Mitglieder unseres Förder- und Kulturkreises Ohlsdorfer Friedhof. Nahe den Feuerwehrgräbern in Q11 wurde sie am 19. Januar 2018 beerdigt – fast symbolträchtig dieser Ort, denn für die Frühzeit unseres FOF war sie auf vielen Gebieten eine Art Feuerwehr, die half oder Unnötiges verhinderte.

Mai 2018 - Titelthema: "
Reformfriedhöfe
"

Der Vortrag von Sabine Hansen über Uhu, Libelle und Co. auf dem Ohlsdorfer Friedhof und die Mitgliederversammlung

Vortrag_Nabu 2018

Der Ohlsdorfer Friedhof ist alles andere als unbelebt – in seinem weitläufigen Waldgebiet mit den alten Bäumen duftet es nach Blüten und die Vögel zwitschern. Der Friedhof ist viel mehr als nur ein Ort, um Verstorbene zu begraben. Ohlsdorf ist wie ein "Naherholungsgebiet", eine sehr wertvolle grüne Insel inmitten der Metropole Hamburg, in dem die verschiedensten Tierarten eine wunderbare Rückzugsmöglichkeit finden.

Mai 2018 - Titelthema: "
Reformfriedhöfe
"

Seiten

Förderkreis Ohlsdorfer Friedhof e.V.
Fuhlsbüttler Strasse 756, 22337 Hamburg
Telefon: 040 / 50 05 33 87 | E-Mail: info@fof-ohlsdorf.de
Werden Sie Mitglied oder unterstützen Sie uns durch eine Spende.

© Stero Webservice www.stero.de