Direkt zum Inhalt

OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Mitgliederversammlung 2013

Autor/in: Der Vorstand
Ausgabe Nr. 121, II, 2013 - Mai 2013

Die diesjährige Mitgliederversammlung am 24. März fand wiederum im Hamburger Bestattungsforum Ohlsdorf statt. 34 Mitglieder und 20 Interessierte waren in die Cordes-Halle gekommen, um sich den vorangestellten Lichtbildervortrag "Grab und Landschaft" von Barbara Leisner anzuhören.

Anhand von geschickt gesetzten Bildern und Beispielen vergangener Zeiten aus Literatur und von Originalorten ging die Referentin der Ideengeschichte nach, die einst zur Entwicklung von parkartig gestalteten Friedhöfen führte. Denn hinter dieser Planungsidee stand eine Jahrhunderte überdauernde Tradition, den Gedanken an den Tod selbst dort nicht zu verdrängen, wo "Hirten in lieblichen Tälern und Höhen ein idyllisches, meist idealisiertes Leben führen". Mit der parkartigen Gestaltung des Ohlsdorfer Friedhofs wurde erstmals in Deutschland die Verbindung von Grabstätten und einer landschaftlich gestalteten Parkanlage in großem Stil praktiziert. Leider konnte aus Zeitmangel auf Ohlsdorfer Beispiele und gegenwärtige Tendenzen zur Bestattung in der "freien Natur" kaum eingegangen werden.

Anschließend wurden die erforderlichen Regularien einer Mitgliederversammlung abgehandelt. Die Berichte des Vorsitzenden, der Schatzmeisterin und der Kassenprüfer wurden von den Mitgliedern zustimmend zur Kenntnis genommen. Eine Diskussion erfolgte nicht. (Der Bericht des Vorstandes wurde bereits in der Februarausgabe dieser Zeitschrift den Mitgliedern zur Kenntnis gegeben.) Mit sieben Stimmen Enthaltung wurde dem Vorstand für das Berichtsjahr 2012 Entlastung erteilt.

Auflistung alle Artikel aus dem Themenheft Weltreligionen und Jenseitsglaube (Mai 2013).
Erkunden Sie auch die Inhalte der bisherigen Themenhefte (1999-2019).