OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Bake, Rita

Aus der Welt der Ohlsdorf-Bücher

1897 erschien der erste gedruckte Führer über den Friedhof Ohlsdorf, verfasst vom Friedhofsdirektor Wilhelm Cordes anlässlich der Allgemeinen Gartenbau-Ausstellung zu Hamburg. Der Herausgeber war die Friedhofsdeputation (die Friedhofsbehörde in Hamburg). Für heutige Verhältnisse war er noch ein kleines Büchlein, das sich aber immer noch zu lesen lohnt, denn es erschließt dem Leser die Grundzüge der Gestaltungsideen eines Mannes, dessen Wirken tief in der Kunstauffassung des Historismus und in romantischen Naturvorstellungen verankert war.

August 2009 - Titelthema: "
Friedhofsführer
"

Drei Jahre „Garten der Frauen”

Am Sonntag, dem 4. Juli 2004, feierte der Verein „Garten der Frauen e.V.” im Garten der Frauen auf dem Ohlsdorfer Friedhof sein dreijähriges Bestehen mit einem abwechslungsreichen Festprogramm.

August 2004 - Titelthema: "
Friends of Ohlsdorf - 15 Jahre Förderkreis
"

Gerda Gmelin - Mein Leben für das Theater

"Festina Lente – Eile mit Weile" lautet die Inschrift des schlichten Grabsteins von Gerda Gmelin im Garten der Frauen auf dem Ohlsdorfer Friedhof.

Mai 2004 - Titelthema: "
Tod, Trauer und Weiblichkeit
"

Emily Ruete alias Salme, Prinzessin von Oman und Sansibar (1844 - 1924) - ein Lebensschicksal aus der Kolonialzeit

Vor einem guten Jahr fragte mich eine Freundin, ob ich je von der Prinzessin von Sansibar und ihrer ungewöhnlichen "Love Story" gehört hätte und ob sie vielleicht auf dem Ohlsdorfer Friedhof liege...

Februar 2001 - Titelthema: "
In der Fremde begraben
"

Förderkreis Ohlsdorfer Friedhof e.V.
Fuhlsbüttler Strasse 756, 22337 Hamburg
Telefon: 040 / 50 05 33 87 | E-Mail: info@fof-ohlsdorf.de
Werden Sie Mitglied oder unterstützen Sie uns durch eine Spende.

© Stero Webservice www.stero.de