Direkt zum Inhalt

OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Der Tod und das Meer. Seenot und Schiffbruch in Kunst, Geschichte und Kultur.

Stefanie Knöll, Michael Overdick, Norbert Fischer, Thomas Overdick (Hg.), Verlagshaus Leupelt, Handewitt 2012, 168 S., zahlreiche Schwarzweiß- und Farbabbildungen

Dieser Katalog ist zur gleichnamigen Ausstellung erschienen, die 2012 im Flensburger Schifffahrtsmuseum eröffnet wurde, ab 1. Mai 2013 im Altonaer Museum in Hamburg gezeigt und später in weiteren norddeutschen Museum zu sehen sein wird. In neun fachbezogenen Beiträgen wird im ersten Teil des Bandes die Bandbreite des Phänomens "Tod und Meer" ausgelotet. Dabei geht es um den Begriff der Katastrophe in seiner historischen Entwicklung ebenso, wie um die Gedächtnislandschaft der Katastrophe, Schiffsdarstellungen auf den Grabsteinen der Nordseeinseln, Interviews zum Leben von Seemannsfrauen, Bilder vom Schiffbruch "als moralisch-didaktisches Schauspiel", Schiffbruch in der Malerei der Romantik, aber auch um die Geschichte der Seenotrettung, um Hafenstädte, die nicht nur das Tor zur Welt, sondern auch das Einfallstor für Seuchen waren, und zum Schluss um die Piraterie und ihre modernen und historischen Auswüchse. Daran schließt sich ein ausführlicher Katalogteil an, in dem die ausgestellten Objekte in Wort und Bild vorgestellt werden. Wer nicht die Gelegenheit hat, die Ausstellung selbst zu besuchen, erhält mit diesem Katalog einen umfassenden Eindruck vom gefährlichen Leben an den Küsten.

Auflistung alle Artikel aus dem Themenheft Grab und Landschaft (Februar 2013).
Erkunden Sie auch die Inhalte der bisherigen Themenhefte (1999-2020).