Direkt zum Inhalt

OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Grabstätte Harry Hermann Spitz auf dem Jüdischen Friedhof Ohlsdorf - ein Nachtrag

In der "Ohlsdorf"-Ausgabe Nr. 68 wurde über das vernachlässigte Grab des ehemaligen Leiters der Musikabteilung und Chef des Unterhaltungsorchesters des Nordwest- und späteren Norddeutschen Rundfunks Harry Hermann Spitz (1899-1961) auf dem Jüdischen Friedhof Ohlsdorf berichtet.

Nachdem der NDR der wiederholten Anregung, die Ruhestatt seines um den Sender hochverdienten Angehörigen wieder in einen angemessenen Zustand versetzen zu lassen, kein Gehör geschenkt hatte, fand der Aufruf bei Wolfgang Herzog (Bildhauerei und Atelier für Friedhofskunst Herzog & Söhne) offene Ohren (siehe "Ohlsdorf" Nr. 69). Sein Haus hat der Grabstätte und dem Stein auf eigene Kosten wieder ein würdiges Aussehen gegeben.

Auflistung alle Artikel aus dem Themenheft Grabmal-Freilichtmuseen (August 2000).
Erkunden Sie auch die Inhalte der bisherigen Themenhefte (1999-2020).