OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Giovanni Perna: Die morbide Schönheit alter Friedhöfe/The morbid beauty of old cemeteries.

 - August 2015
Ausgabe: 
Nr. 130, III, 2015

Mit einem Essay von Lena Rebekka Rehberger. Bildband deutsch/englisch. Mitteldeutscher Verlag Halle (Saale), 96 S., geb., s/w Abb.

Alte Friedhöfe und ihre Grabmale ziehen Fotografen und Fotografinnen magisch an. Giovanni Perna, Fotograf und Grafiker, hat seine interessantesten Friedhofsbilder jetzt in einem Buch zusammengefasst, eingeleitet von Lena Rebekka Rehberger, die auch in dieser Zeitschrift schon einen Artikel veröffentlicht hat. Pernas Bilder sind relativ dunkel gehalten und verströmen meist eine düstere Atmosphäre in der – wie zum Beispiel auf dem Bild des Alten Friedhofs in Oberursel – große Grabkreuze vor nebelverhangenem Hintergrund stehen, von denen Krähen auffliegen. So darf man in diesem Buch keine realitätsnahen Bilder von Grabmalen und Friedhöfen suchen. Vielmehr lässt der Künstler den Betrachter an seiner ganz eigenen Sichtweise auf Tod und Erinnerung, Grabmal und Friedhofsnatur, Schwarz und Weiß teilhaben und schafft damit einen eigenen sepulkralen Kosmos von besonderem und sehr morbidem Reiz.

Titelthema: 
Heft-Rubrik: 

Förderkreis Ohlsdorfer Friedhof e.V.
Fuhlsbüttler Strasse 756, 22337 Hamburg
Telefon: 040 / 50 05 33 87 | E-Mail: info@fof-ohlsdorf.de
Werden Sie Mitglied oder unterstützen Sie uns durch eine Spende.

© Stero Webservice www.stero.de