Direkt zum Inhalt

OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Was verbindet das Weiße Haus mit dem Förderkreis?

Sowohl die Internetseiten des Förderkreises als auch www.whitehouse.gov werden seit kurzer Zeit mit Hilfe des Programms "Drupal" betrieben. Diese Software ermöglicht Menschen, die sich selbst nicht als Online-Experten bezeichnen würden, Inhalte im Internet zu veröffentlichen.

Das bisherige System, welches der Förderkreis seit August 2002 verwendet, konnte mit den aktuellen technischen Entwicklungen nicht mehr mithalten. Der Autor, der den Verein ehrenamtlich in Internetfragen berät, empfahl den Wechsel auf die jetzt genutzte neue Technik. Allerdings war es vorher nötig, die Inhalte Text für Text und Bild für Bild vom alten in das neue System zu übertragen. Barbara und Peter Schulze erklärten sich bereit, diese zeitaufwändige Fleißarbeit zu übernehmen. Sie nutzen zusätzlich die Chance, bezogen auf jeden Artikel ein Autoren- und ein Personenregister anzulegen. Dadurch ist es den Besuchern von www.fof-ohlsdorf.de nun möglich, einen weiteren Weg zu nutzen, um in früher veröffentlichten Artikeln zu stöbern und Querverweise zu erkunden.

Am äußeren Erscheinungsbild wurden einige Detailverbesserungen vorgenommen. Gerne genutzt wird zum Beispiel die neue Möglichkeit, per E-Mail informiert zu werden, sobald neue Artikel veröffentlicht werden. Die bisher verwendete und nun ausgemusterte Technik wurde damals von einer Firma gespendet. Das neue System "Drupal" wird von vielen Menschen aus der ganzen Welt programmiert und fortentwickelt – ohne dass diese dafür Geld verlangen. Sie alle haben ein Interesse daran, ein modernes, kostenloses und sicheres System nutzen zu können. Die Qualität dieser weltweiten Gemeinschaftsarbeit, über kulturelle und sprachliche Grenzen hinweg, überzeugte nicht nur die Experten des amerikanischen Präsidenten – das System wird bereits von vielen tausend Internetseiten verwendet. Damit dürfte eine technische Pflege und Weiterentwicklung bis weit über Obamas Amtszeit hinaus sichergestellt sein.

Auflistung alle Artikel aus dem Themenheft Porträts auf Grabmälern (Mai 2010).
Erkunden Sie auch die Inhalte der bisherigen Themenhefte (1999-2020).