Direkt zum Inhalt

OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Rechenschaftsbericht 2009 des Vorstandes

Autor/in: Der Vorstand
Ausgabe Nr. 108, I, 2010 - März 2010

Traditionsgemäß veröffentlicht der Vorstand des Förderkreises seinen mündlichen Rechenschaftsbericht in der ersten Jahresausgabe unserer Zeitschrift.

Offiziell und ausführlich vorgestellt wird er auf der Jahresmitgliederversammlung am 29. März 2010. In Kurzform gebracht kann der Verein zusammenfassend zurückblicken auf:

3 Vorträge mit etwa 155 Besuchern
1 Ausstellungseröffnung "Trauerarbeit" mit 20 Teilnehmern
1 Präsentation "20 Jahre Förderkreis Ohlsdorfer Friedhof e.V." am Tag des Friedhofs
22 öffentliche Ohlsdorf-Führungen mit etwa 680 Teilnehmern an 6 Tagen, einschl. der Betreuung des Info-Tisches
75 Sonderführungen für Gruppen mit etwa 1450 Teilnehmern

Insgesamt sind 102 öffentliche Veranstaltungen mit etwa 2300 Teilnehmern zu verzeichnen. Hinzu kommen die Unzähligen, die uns am Tag unserer Geburtstagspräsentation im Ausstellungszelt besuchten (zur gleichen Zeit wurden im Museum etwa 450 Besucher gezählt). Mit leichten Erhöhungen bei den Sonderführungen und leichten Rückgängen bei öffentlichen Führungen gegenüber dem Jahr 2008 kann man bei der Anzahl der Veranstaltungen eine Zunahme von knapp 10 % festzstellen. Ein Beweis für die Kompetenz des Förderkreises für Führungen mit speziellen Themen und von besonders interessierten Gruppen.

Darüber hinaus sind zu nennen:

1 Mitgliederversammlung mit 41 Mitgliedern
7 Vorstandssitzungen
5 Redaktionssitzungen
4 Treffen der Museumsbetreuer
4 Ausgaben (Nr. 104 - 107) von "Ohlsdorf – Zeitschrift für Trauerkultur"
3165 Besucher des Museums an 147 Tagen bei etwa 1180 Betreuerstunden

Der Mitgliederbestand verringerte sich gegenüber den Vorjahren leicht. Nach Zugängen und Abgängen lag er am Ende des Jahres 2009 bei 190. Allen ehrenamtlichen Mitwirkenden gebührt für dieses Ergebnis ein recht herzliches Dankeschön. Darin eingeschlossen sind auch die Hamburger Friedhöfe, die in vielfältiger Weise den Förderkreis in seiner Arbeit unterstützten.

Auflistung alle Artikel aus dem Themenheft Grabmalinschriften (März 2010).
Erkunden Sie auch die Inhalte der bisherigen Themenhefte (1999-2020).