Direkt zum Inhalt

OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Mitgliederversammlung 2004

Autor/in: Der Vorstand
Ausgabe Nr. 84, I, 2004 - Februar 2004

Die diesjährige Mitgliederversammlung am 26. Januar war mit 48 Mitgliedern wie in den Vorjahren gleichbleibend gut besucht.

Vorab hielt Barbara Leisner einen Dia-Vortrag über die AIDS-Grabstätten auf dem Ohlsdorfer Friedhof. Mit insgesamt 65 Besuchern war auch dieser Vortragsabend ein Erfolg. Nach dem Vorstandsbericht, dem Kassenbericht und dem Bericht der Kassenprüfer wurde dem Vorstand ohne Gegenstimme Entlastung erteilt. Die turnusgemäßen Vorstandswahlen hatten folgendes (Wiederwahl-)Ergebnis: 1. Vorsitzender: Dr. Hans-Jörg Mauss, 2. Vorsitzender: Henning Hammond-Norden, Schriftführer: Helmut Schoenfeld, Schatzmeisterin: Eva-Maria Scheiba, Beisitzerin: Dr. Christine Behrens. Ebenfalls einstimmig und als Kassenprüfer wurden gewählt: Ilse Straßer und Ehrhard von Klingspor.

Neben den Friedhofsführungen und den Museumsbetreuungen wird in diesem Jahr das Hauptaugenmerk auf das 15-jährige Bestehen unseres Vereins gerichtet sein. Dazu ist geplant, Mitte September die Ausstellung "Tiroler Grabkreuze" auszurichten, eine Exkursion zu historischen Friedhöfen im Westen Hamburgs zu organisieren und die Mitglieder und Freunde zu einer internen Veranstaltung in der Nähe des Friedhofs einzuladen. Näheres wird rechtzeitig bekannt gegeben. Die "Brahmsausstellung" des Förderkreises wird im Mai/Juni 2004, auch während der Langen Nacht der Museen, im Brahmsmuseum in der Peterstraße zu sehen sein.

Auflistung alle Artikel aus dem Themenheft Baumbestattungen (Februar 2004).
Erkunden Sie auch die Inhalte der bisherigen Themenhefte (1999-2020).