Direkt zum Inhalt

OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Gruftbestattungen

In den letzten Jahren hat es ein überaus großes öffentliches Interesse am Themenkomplex Gruftbestattungen und Mumien gegeben. Tagungen und Inventarisierungen haben der Forschung vielbeachtete neue Impulse gegeben. In diesem Zusammenhang stellen sich nicht zuletzt ethisch-moralische Fragen. Dirk Preuß (Universität Jena) beschreibt in seinem Beitrag zum diesmaligen Titelthema "Gruftbestattungen", dass derzeit intensiv "nach praxistauglichen Konzepten im Umgang mit Grüften gesucht" wird. "Adäquate und zugleich praktikable Lösungen" sind notwendig, so Dirk Preuß. Dabei wird auch darum gerungen, ob und wie Mumien angemessen in der Öffentlichkeit präsentiert werden können.

Titelseite Nr. 122

Die Archäologen und Anthropologen Andreas Ströbl, Regina Ströbl und Dana Vick (Lübeck und Hamburg) berichten in zwei Beiträgen aus ihren praktischen Erfahrungen in der Erforschung von Gruftbestattungen. Barbara Leisner zeigt in ihrem kulturhistorischem Beitrag, dass das Thema auch für den Hamburg-Ohlsdorfer Friedhof in seiner Entstehungszeit durchaus aktuell war.

Auflistung alle Artikel aus dem Themenheft Gruftbestattungen (August 2013).
Erkunden Sie auch die Inhalte der bisherigen Themenhefte (1999-2020).