OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Maritime Gedenkkultur

 - November 2005
Ausgabe: 
Nr. 91, IV, 2005

Derzeit ist eine besondere Vielfalt von medialen Aktivitäten im Bereich der Friedhofs- und Bestattungskultur zu verzeichnen.

Eine kleine Auswahl findet im vorliegenden Heft ihren Niederschlag: das in Kassel initiierte „funeral network“ beispielsweise oder ein neues „Forum für Gedenkkultur“. Auch der Buchmarkt bringt etliche neue Blumen zum Blühen – so kann es kaum mehr verwundern, wenn sogar ein Band über „Fußballzauber in Friedhofswelten“ erscheint…

Titelseite
Titelseite Nr. 91 (Foto: Fischer)

Ein Thema, das den neuen Umgang mit dem Tod in den letzten Jahren besonders geprägt hat, ist die Trauer um totgeborene Kinder (so genannte „Stillgeburten“). In vielen Städten sind – meist auf den Friedhöfen – Gedenkstätten entstanden. Dorothea Ambrosius und Wenzel Waschischeck haben sich in einer ausführlichen, in einem Volkskunde-Seminar an der Universität Hamburg entstandenen Arbeit mit dem Thema Stillgeburten befasst. Die „Zeitschrift für Trauerkultur“ druckt einen Auszug aus dieser Arbeit.

Heft-Rubrik: 

Förderkreis Ohlsdorfer Friedhof e.V.
Fuhlsbüttler Strasse 756, 22337 Hamburg
Telefon: 040 / 50 05 33 87 | E-Mail: info@fof-ohlsdorf.de
Werden Sie Mitglied oder unterstützen Sie uns durch eine Spende.

© Stero Webservice www.stero.de