Direkt zum Inhalt

OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Fruchtbringend, wertvoll, nützlich: das Ehrenamt

Bewährte Menschen erledigen bewährte Arbeit, neue Menschen bringen Inspiration, schlüpfen von alleine in die Position der bewährten Menschen und erledigen dann bewährte Arbeiten. Alles im Fluss, davon lebt ein Verein. So vergeht Zeit, so wird an der Skulptur des Vereines gemeißelt und im Gegensatz zum Bildwerk wird der Verein dadurch nicht kleiner, sondern größer.

Leider fließt der Fluss nur in eine Richtung. Bewährte Menschen scheiden aus, ob sie wollen oder nicht, neue wachsen aber nicht von alleine nach. Ein Verein muss suchen und, wenn er leistungsfähig bleiben möchte, finden!

Wir sind in dieser Situation. Der Förderkreis Ohlsdorf braucht dringend Menschen, die Lust darauf haben zu koordinieren, Post zu sichten oder zu versenden, einen praktischen Überblick zu gewinnen und die kleinen Dinge des Alltags dabei nicht aus den Augen zu verlieren. Dies geht zum Teil von zuhause aus, aber auch ein Arbeitsplatz und Kollegen stehen hierfür zur Verfügung. Ein weiteres, wichtiges Bausteinchen im Erhalt der Kultur des großartigen Ohlsdorfer Friedhofes. Wir brauchen hier dringend Hilfe und hoffen darauf, dass der Fluss nicht versiegt.

Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das schaffen viele!

Informationen, Erklärungen und Auskünfte hierzu erhalten Sie von Petra Schmolinske ([email protected]).

Auflistung alle Artikel aus dem Themenheft Corona und Tod (Mai 2021).
Erkunden Sie auch die Inhalte der bisherigen Themenhefte (1999-2021).