Direkt zum Inhalt

OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Norbert Fischer: Neue Bestattungskultur – Tod, Trauer und Friedhof im Wandel.

Autor/in: Pressetext
Ausgabe Nr. 121, II, 2013 - Mai 2013

Cover-Design: Sonja Jüde www.editing-escort.de, e-book: Kindle Direct Publishing KDP 2013

In Kultur, Gesellschaft, Medien und Wissenschaft ist in den letzten Jahren ein stark wachsendes Interesse an Fragen gegenwärtiger Bestattungskultur zu beobachten. Wurde noch im späten 20. Jahrhundert das Thema Umgang mit den Toten gesellschaftlich marginalisiert, so zeigen sowohl das aktuelle Medieninteresse als auch die Vielzahl von Publikationen: Wo und wie wir bestatten? – diese Frage findet immer stärkere Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit. Deutlich sichtbar werden die Veränderungen bereits auf dem klassischen Friedhof. Wichtigstes Merkmal ist hier die Auflösung der bisher vertrauten räumlichen Gestaltungsmuster. Vergleichbares gilt aber auch beim aktuellen Trend zu Naturbestattungen, etwa zur Baumbestattung. Dies korrespondiert mit einer zunehmenden Formenvielfalt von Aschenbeisetzungen. Die hier versammelten, an verstreuten Stellen bereits veröffentlichten Aufsätze fassen aus unterschiedlichen Perspektiven die neueren Entwicklungen in der Bestattungs-, Trauer- und Erinnerungskultur zusammen.

Auflistung alle Artikel aus dem Themenheft Weltreligionen und Jenseitsglaube (Mai 2013).
Erkunden Sie auch die Inhalte der bisherigen Themenhefte (1999-2020).