OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Weltkriegsende und Revolution

 - November 2018
Ausgabe: 
Nr. 143, IV, 2018

Diese Ausgabe erinnert an das Ende des Ersten Weltkriegs vor hundert Jahren, als die alte Ordnung – vielerorts gewaltsam – zerbrach.

Auf dem Ohlsdorfer Friedhof hat sich dieses Geschehen im Denkmal für die Revolutionsopfer manifestiert, dessen Wiederherstellung nicht nur unserem Layouter Peter Schulze am Herzen liegt, weshalb unser Titelbild eine historische Aufnahme des Denkmals zeigt.

Titelseite Nr. 143
Titelseite Nr. 143

Genauso wichtig wie seine Restaurierung erscheint uns auch die Erhaltung jenes fast unbekannten Grabfeldes für die Angehörigen von im Ersten Weltkrieg gefallenen Soldaten, das ganz in der Nähe der Soldatengräber liegt. Petra Schmolinske stellt es vor. Wir forschen aber nicht nur den Ereignissen der Revolution in Hamburg nach, sondern fragen auch danach, wie anderswo der Menschen gedacht worden ist, die in den Straßenkämpfen um eine neue Staatsordnung starben.

Heft-Rubrik: 

Förderkreis Ohlsdorfer Friedhof e.V.
Fuhlsbüttler Strasse 756, 22337 Hamburg
Telefon: 040 / 50 05 33 87 | E-Mail: info@fof-ohlsdorf.de
Werden Sie Mitglied oder unterstützen Sie uns durch eine Spende.

© Stero Webservice www.stero.de