OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Mitgliederversammlung 2014 des Förderkreises

 - Juni 2014
Ausgabe: 
Nr. 125, II, 2014

Die Versammlung fand am 23.3.2014 im Bestattungsforum statt. Ihr vorangestellt war der sehr gut besuchte Vortrag "Die Zukunft der Friedhöfe" von Prof. Dr. Norbert Fischer, Sozial- und Kulturhistoriker. Er referierte über den Wandel der Friedhofskultur. Die Entwicklung heute geht fort vom strukturiert angelegten und begrenzten Einzel- und Familiengrab in Richtung Einbettung in zumeist naturnahe Miniaturlandschaften.

Wer sich intensiver mit dem Thema auseinandersetzen möchte, kann die Studie von Norbert Fischer „Inszenierte Gedächtnislandschaften: Perspektiven neuer Bestattungs- und Erinnerungskultur im 21. Jahrhundert” im Internet downloaden:

http://www.aeternitas.de/inhalt/downloads/studie_bestattungskultur.pdf
Eine gekürzte Fassung dieser von "Aeternitas e.V." in Auftrag gegebenen und im Internet veröffentlichten Studie wurde bereits in dieser Zeitschrift veröffentlicht: Ausgabe Nr. 114, III, 2011 (Teil I) und Ausgabe Nr. 115, IV, 2011 (Teil II).

An der anschließenden ordentlichen Mitgliederversammlung nahmen 41 Mitglieder teil. Nach dem Rechenschaftsbericht des Vorstandes, den Berichten der Schatzmeisterin und der Kassenprüfer wurde dem Vorstand für das Berichtsjahr 2013 einstimmig Entlastung erteilt. Anschließend erfolgten die turnusgemäßen Vorstandswahlen mit folgendem einstimmigen Ergebnis:

1. Vorsitzender: Holger Andresen
2. Vorsitzender: Henning Hammond-Norden
Schriftführer: Helmut Schoenfeld
Schatzmeisterin: Monika Walsberg
Beisitzer: Dr. Christine Behrens, Petra Schmolinske und Ulrich Beppler
Ebenfalls einstimmig als Kassenprüfer wurden gewählt: Gabriele von Knobloch und Ehrhard von Klingspor.

Nach den Wahlergebnissen informierte Herr Andresen das Plenum über verschiedene Maßnahmen des Förderkreises:

• Die Restaurierung der Grabstätte Lippert wird erst im September 2014 abgeschlossen sein. Die Einweihung dieser restaurierten Anlage ist für 2015 geplant.

• Als Ersatz der gestohlenen Bronze-Statue "Der Redner" wird eine neue Skulptur gestaltet. Eingeweiht wird sie am 8. Mai 2015.

• Zum Jubiläumsjahr "100 Jahre Stadtgrün" werden sich die öffentlichen Führungen des Förderkreises inhaltlich diesem Thema anpassen.

• Der Förderkreis feiert sein 25-jähriges Bestehen am 21. September 2014, dem Tag des Friedhofs. Geplant sind diverse Aktivitäten. Hauptpastor Röder von der Kirchengemeinde St. Michaelis wird die Festrede halten.

• Die Archivierung der Sammlungen des Förderkreises wird fachmännisch von Herrn Almstedt gestützt. Neben der Digitalisierung werden Sammlungen, die sich in Ordnern befinden, auf ein Mappensystem umgestellt. Für diese Aufgabe ist Unterstützung aus dem Kreis der Mitglieder willkommen!

Heft-Rubrik: 

Förderkreis Ohlsdorfer Friedhof e.V.
Fuhlsbüttler Strasse 756, 22337 Hamburg
Telefon: 040 / 50 05 33 87 | E-Mail: info@fof-ohlsdorf.de
Werden Sie Mitglied oder unterstützen Sie uns durch eine Spende.

© Stero Webservice www.stero.de