OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Reiner Sörries: Der Tod ist die Pforte zum Leben – Die Geschichte des Friedhofseinganges vom Mittelalter bis zur Gegenwart.

 - Mai 2016
Ausgabe: 
Nr. 133, II, 2016

Wiesbaden 2016, 352 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen

Mit Reiner Sörries hat der bekannteste deutsche Experte für Sepulkralkultur hier ein umfangreiches, anschaulich bebildertes Werk über ein in der Friedhofsgeschichte fast vergessenes Thema vorgelegt: die Friedhofseingänge. Anhand zahlreicher Beispiele aus dem In- und Ausland gelingt es ihm, den unterschiedlichen Umgang mit diesem für den Friedhof so wichtigen Ort differenziert zu beschreiben. Friedhofs-eingänge sind nicht nur von ihrer Architektur geprägt, sondern auch mentalitätsgeschichtlich von großer Bedeutung, weil sie auch immer etwas über den – unter anderem religiös motivierten – Umgang mit den Toten aussagen. Nicht umsonst hat Caspar David Friedrichs berühmtes Bild "Friedhofseingang" etwas mit gewandelten Jenseitsvorstellungen zu tun. Dass übrigens Norddeutschland bei diesem Thema eine besondere Rolle spielt, zeigt Reiner Sörries früh im Buch, unter anderem indem er auf das von Alexis de Chateauneuf gestaltete Torhaus am Alten Friedhof Bad Oldesloe verweist (siehe dazu auch das Themenheft "Ohlsdorf – Zeitschrift für Trauerkultur" Nr. 96).

Heft-Rubrik: 

Förderkreis Ohlsdorfer Friedhof e.V.
Fuhlsbüttler Strasse 756, 22337 Hamburg
Telefon: 040 / 50 05 33 87 | E-Mail: info@fof-ohlsdorf.de
Werden Sie Mitglied oder unterstützen Sie uns durch eine Spende.

© Stero Webservice www.stero.de