Direkt zum Inhalt

OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Ute Latendorf: Buxtehuder Waldfriedhof. Erinnerungsort und Naturerlebnis.

München 2015, 246 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen

Im Auftrag der Stadt Buxtehude hat die seit 25 Jahren vor Ort ansässige Fotografin und Autorin Ute Latendorf einen stimmungsvollen, schön bebilderten Band über den Waldfriedhof Buxtehude herausgebracht. Anders als sonstige Friedhofsführer behandelt das Buch zum Beispiel in Text und Bild auch die Menschen, die auf und mit dem Friedhof arbeiten und leben: zum Beispiel Friedhofsleiter und -gärtner, Floristin, Organistin und Sargträger. Die einzelnen Bestattungs- und Gräberarten auf dem Waldfriedhof werden ebenso vorgestellt wie Trauerzeremonien ("Der Waldfriedhof als Abschiedsort"). Nicht zuletzt beschreibt und bebildert die Autorin verschiedene Schauplätze der Erinnerung: Gräber und Grabsteine, den "Lebenskreis". Immer wieder stehen dabei die Menschen im Mittelpunkt, die mit Abschied und Trauer zu tun haben. Aber auch die Bedeutung von Flora und Fauna kommt nicht zu kurz. Viele stimmungsvolle Fotos unterstreichen den besonderen Reiz der Anlage. Ein Friedhofsplan erleichtert die Orientierung.

Auflistung alle Artikel aus dem Themenheft Umgang mit alten Friedhöfen (Mai 2015).
Erkunden Sie auch die Inhalte der bisherigen Themenhefte (1999-2020).