Direkt zum Inhalt

OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Aktuelles

Artikel aus der Rubrik "Aktuelles":

Der Zizenhausener Totentanz - Ein Aufruf

Dem Museum für Sepulkralkultur ist eine vollständige, sehr gut erhaltene Folge der bedeutenden und mittlerweile äußerst seltenen "Zizenhausener Totentanzfiguren" von Anton Sohn (1769–1841) angeboten worden.

Gemeinschaftsgrab für nicht lebend geborene Kinder

„Um die Würde des noch nicht zum vollen Leben gekommenen menschlichen Lebens zu achten”, so das katholische Marienkrankenhaus Hamburg, hat es für die Bestattung aller nicht lebend geborener Kinder, für die es keine gesetzliche Beisetzungspflicht gibt oder deren Angehörige nicht selbst für eine Ruhestätte sorgen, vor drei Jahren auf dem Ohlsdorfer Friedhof ein Patenschaftsgrab übernommen (Grablage X 4, 42-43).

Körperwelten in Hamburg

In Hamburg hat die Ausstellung "Körperwelten" Einzug gehalten und für öffentliche Aufregung gesorgt. Um was geht es?

Neues Kolumbarium in Altona

Was tun mit dem einer Friedhofskapelle angeschlossenen Warteraum, der als solcher kaum genutzt wird? Der Ev.-luth. Kirchengemeindeverband Altona entschloss sich, sein Friedhofsangebot zu erweitern - um ein Kolumbarium.