Direkt zum Inhalt

OHLSDORF - Zeitschrift für Trauerkultur

Aktuelles

Artikel aus der Rubrik "Aktuelles":

Ausschreibung „Lebenszeichen 2005“

Die Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal e.V. in Kassel verleiht auch in diesem Jahr die mit 1500,– Euro dotierte Auszeichnung des „Lebenszeichens“.

Jarnac: Der Friedhof als Ziel von Beutezügen

In einem Bericht vom 26. November 2004 bedauerte die lokale Tageszeitung „Charente libre“ die Plünderung von circa zwanzig Grüften auf dem „Cimetière des Grands Maisons“ in Jarnac.

Virtuelle Tierfriedhöfe

Im Internet bildet sich die reale Welt in vielen Facetten ab. So gibt es neben den Internetgedenkseiten für verstorbene Angehörige auch Seiten, die als „Virtuelle Tierfriedhöfe“ firmieren.

Kirche will alte Friedhofsbahn einklagen

Unter dieser Überschrift meldet die Berliner Morgenpost in ihrer Ausgabe vom 15. Januar 2005 die Absicht der evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg, die Wiederinbetriebnahme der ehemaligen Eisenbahn zwischen dem Bahnhof Berlin-Wannsee und dem Südwestkirchhof Stahnsdorf gerichtlich zu erzwingen.

Stadt und Tod

Heidrun Gerresheim und Rolf Peters – derzeit als freiberufliche Stadtplaner/in in Hamburg tätig – haben sich in ihrer an der TU Harburg fertiggestellten Diplomarbeit mit Gegenwart und Zukunft städtischer Friedhöfe am Beispiel Hamburgs befasst.